In the News

A collection of relevant articles featuring news about the company and our products.

Media: itsicherheit-online.com
| 28-Sep-2016
| German

Um sein Know-how vor Datenverlust und Datendiebstahl zu schützen, benötigte der Hersteller von Betriebseinrichtungen und Intralogistik-Lösungen BeeWaTec eine Lösung für Data Leak Prevention (DLP). Die Wahl fiel auf Endpoint Protector 4.0 von CoSoSys, da die Software granulare Einstellmöglichkeiten für die Überwachung aller Schnittstellen zulässt und mit einer durchdachten Oberfläche die Bedienung einfach macht.

Media: zdnet.de
| 05-Sep-2016
| German

Endpoint Protector kann Unternehmen davor schützen, dass Anwender unberechtigt Daten auf USB-Sticks kopieren oder in Cloudspeichern ablegen. Auch das unberechtigte Ausdrucken lässt sich blockieren.

Media: searchcio.techtarget.com
| 02-Sep-2016
| English

The Dropbox hack is the latest reminder that the end is near for traditional authentication methods. Also in Searchlight: VMware comes at cloud from a new direction.

Media: computerweekly.com
| 01-Sep-2016
| English

Dropbox is the latest major company to confirm a data breach, albeit four years old, but – as with all recent data breaches by cloud-based services – it highlights some key security lessons

Media: healthitoutcomes.com
| 22-Aug-2016
| English

Ninety-one percent of all healthcare organizations suffered at least one data breach in the past two years, with an average cost of $2.2 million per hack. Additionally, more than 60 percent of hospitals have no breach response plan in place, according to the Ponemon Institute.

Media: helpnetsecurity.com
| 17-Aug-2016
| English

Organizations globally believe they are their own worst enemy when it comes to cybersecurity, with 45 percent saying they are ill-equipped to cope with the threat of malicious insiders and twice as many, 90 percent, calling malicious insiders a major threat to the organizations’ security, according to Mimecast.

Media: cpn-solutions.de
| 13-Aug-2016
| German

Beim Thema Datenverlust denken die meisten Administratoren und Firmeninhaber an Hardware-Diebstähle oder Defekte mit Datenträgern. Es gibt aber noch einen Weg, wie vertrauliche Dokumente in falsche Hände gelangen können: über die eigenen Mitarbeiter. DLP-Systeme bieten hier Schutz.

Media: healthitsecurity.com
| 12-Aug-2016
| English

We have entered an age where our private data has become an all-too-easy target for malicious individuals or organizations who steal and sell this data for significant profit. Location-based IT could greatly assist healthcare security measures.

Healthcare security is especially important as a hacker made almost $1 million by selling 655,000 patient records on a dark web marketplace, including patients’ full names, Social Security numbers, dates of birth, addresses and more. All of which can be used for identity theft and fraud.

Media: crn.de
| 09-Aug-2016
| German

Obwohl sie um die Wichtigkeit der Data Leak Prevention wissen, schieben viele Unternehmen das Thema aus Angst vor der vermeintlichen Komplexität auf die lange Bank. Dabei sind sie in der Praxis oft schon weiter, als sie denken.

Media: midrangemagazin.de
| 25-Jul-2016
| German

Auf USB-Sticks speichern Mitarbeiter oft Unternehmensdaten ab, die nicht in fremde Hände gelangen sollen. Cososys setzt nun seine Verschlüsselungssoftware Easylock im Unternehmenskontext so ein, dass nur die Benutzung verschlüsselter Sticks möglich ist. Wem das noch nicht an Sicherheit genügt, kann über ein Unternehmenszertifikat dafür sorgen, dass Mitarbeiter Firmendaten auf einem USB-Stick nicht am Privatrechner nutzen können. Easylock erstellt einen passwortgeschützten Container auf jedem USB-Stick und verschlüsselt die Daten automatisch nach AES 256-BIT. Cososys ist Spezialist für Data Leak Prevention und Mobile Device Management.

Page 1 of 7 pages  1 2 3 >  Last ›